Mittwoch, Oktober 11, 2006

Neulich im Schlaraffenland...

Stellen wir uns einmal vor, wir würden einen Superreichen kennen. Also nicht so einen mickrigen Multimilliardär wie Geht's Gates, nein so einen richtig stinke, stinke Reichen. Und jetzt stehen wir vor dem Problem, was schenkt man so jemandem, der wirklich alles hat, zum Geburtstag? Tja, die Antwort ist ganz einfach!

Unter der Überschrift "Hier entsteht die Zukunft" wird hier eine 9 Meter hohe "Energiepyramide" angepriesen, die den Taschengeldbetrag von 199.520,00 € kosten soll. Wer jetzt meint, für ein einfaches Stahlgerüst (das hoffentlich wetterfest ist) sei der Betrag doch ein wenig übertrieben, der sollte sich zuerst die Produktbeschreibung auf der Zunge zergehen lassen:

Orientierungslosigkeit der gegenwärtigen Epoche. Die alten Störungen sind nicht mehr adäquat. Es gilt Leben neu zu schaffen, neu zu formen, neu mit vitaler Energie auszustatten. Ohne diese neue Technologie wäre das Risiko groß, daß alle menschliche Kultur in Dekadenz versinkt. Kanalisiert die Energie gut, mit den Fähigkeiten, die ihr erlangt habt. Macht euch darauf gefaßt, daß sich die Welt euren Ideen zuwendet.
Ein kleiner Wermutstropfen bleibt, das Ding wird nämlich "ohne Bergkristallfüllung geliefert".

Naja... ich habe gleich mal ein paar bestellt um die wichtigsten Freune zu versorgen. Sehr kundenunfreundlich, bekommt man doch in dem Online-Shop auch bei größeren Mengen keinen Rabatt! Das einzige was ich mich frage ist allerdings, ob mein Kreditkartenlimit das packt...

PS: Kann man das vielleicht steuerlich absetzen oder die MwSt. optieren, wenn man schließlich die menschliche Kultur vor der Dekadenz rettet?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn man die Gesetze der Natur kennt bzw. versteht, kann man sich diese Energie-Pyramide auch selbst bauen. Hier im Innviertel steht so eine selbst gebaute und sie gibt unendlich viel Endergie ab.
Es gibt auch kleine für die Wohnung oder das Zimmer. Da muß man dann allerdings den Standplatz genau überprüfen.

Po8 hat gesagt…

Interessant. Welche Art von Energie gibt sie ab? Anhand welcher Kriterien überprüft man den Aufstellplatz in der Wohnung?

Anonym hat gesagt…

Die Wohnung ist frei von Strahlen, schlechten Elektrosmogeinflüssen etc., das kann man heute alles schon sehr genau messen und nachweisen. Wenn man so einen Raum betritt, merkt man schon so eine Art "Klimaveränderung", es ist alles harmonisch und man fühlt sich wohl.

Po8 hat gesagt…

Frei von welcher Art von Strahlung? Elektrosmog ist eine Erfindung der Esotherikbranche (s.a. diesen Artikel).

Wohlgemerkt, dass man sich wohlfühlt ist kein Beleg oder Beweis für die Funktion einer solchen Pyramide. Wenn man 200.000 Euro für so ein Dings ausgibt, wird man sich bestimmt wohlfühlen, da man bei solchen Sachen sich oft selbst nicht eingestehen will, das Geld komplett zum Fenster hinausgeworfen zu haben. Man wünscht sich, dass es wirkt, man glaubt dass es wirkt und dann fühlt man dass es wirkt - das ist aber lediglich eine Selbsttäuschung.

wolfi hat gesagt…

wenn ich in meiner hose ein 'zelt' baue, dann kann man das ja auch irgendwie als pyramide bezeichnen.
auch diese pyramide arbeitet mit vitaler energie, kann neues leben schaffen, und bringt damit bedachte menschen dazu, sich wohl zu fühlen. gut, ich verlange keine knapp 200.000 euro damit ich die 'pyramide' aufstelle, nach drei drinks sowieso nicht.
dennoch gibts eine weitere gemeinsamkeit zwischen meinem 'angebot' und dem dieser wirklich tollen firma: die leute werden tüchtig gefi...!

fragenapf hat gesagt…

det Tetraäder in Boddrop, immer wenn ich das sehe wird mir auch warm ums Herz, und dann denke ich ... Danke das ihr das da hingebaut habt, denn nun is mir Warm ums Herz

so auch als ich nun dieses Foto sah, mir wurde Warm ums Herz

danke das es dich gibt du schönes Kulturgut
denn war es ein Stück Kultur das dich schuff, dass dich einpasste in unsere so forsche Kultur, und mir wird warm ums Herz wenn ich dich sehe
ja doch so fühle ich mich gerade zu identifiziert wenn ich dich sehe du stück Kultur in mir

wer aber war der Künstler der dieses K...Teil dahin baute???

hmmm, die Hexenjagt brachte mich zu dir ohh du schönes Foto, zeigst mir fein Botropper Kulturgut

mir wird warm ums Herz

ohhh jaa

hmmm, wer war nur der Künstler der das baute ??

naja, betreffend der Hexenjagt, hmmm da weiss ich ja nun wie ich den finden und hmm naja wie ich den finden kann...