Samstag, März 17, 2007

3..2..1..Deins!

So, eine unglaubliche Last ist nun von meiner Seele genommen, denn ich habe selbige verkauft. Nach dem Motto "das einzig sichere an der Erlösung ist der Erlös daran" muss ich aber feststellen, dass der Erlös nicht unbedingt das war, was ich mir für eine handfeste Seele so vorstelle.


Nichtsdestotrotz können jetzt alle Autoren einpacken, die die unglaublichen Kämpfe des Teufels um irgendwelche Seelen schildern, denn mit nur 20,50 € kann man sich eine bei Ebay kaufen. Da rechnet sich der Zeitaufwand des wochenlangen Intrigenspiels, der teuflischen Verträge usw. überhaupt nicht. Goethe sei mit seinem Faust noch mal entschuldigt (hier gibt's übrigens die Kurzfassung), denn damals gab es noch kein Internet ;-)


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

So dunkel keine Nacht, dass nicht ein Morgen graut -
und wehe dem, der diese Seele klaut!

nope hat gesagt…

Obacht, bei ebay tummeln sich Re-saler, die günstig erstandene Seelen in osteuropäischen Hinterhofkirchen aufpolieren und sie dann nach Rom verkaufen, die haben Quoten zu erfüllen und zahlen gut.

Trotzdem, Glückwunsch, ich würde mir von dem Geld eine Bibel kaufen;)

Po8 hat gesagt…

@Anonym
Vielen dank fürs Einspringen. Wahrscheinlich wird es jetzt noch weniger po8isch, da mir ja die InSPIRITation fehlt ;-)

@nope
Aha.. deswgen heißt das auch Seelsorge ;-)

Ballancer hat gesagt…

Nopes idee war aber wirklich diabolisch. Po8's Seele über Reseller an den Vatikan verkauft, und nun auf ewig den Rosenkranz beten ... gibt es eine schlimmere Höllenvorstellung für dich?

Po8 hat gesagt…

@ballancer
Tja, das Risiko musste ich eingehen - no risk, no fun ;-)