Dienstag, Dezember 05, 2006

Neulich im globalen Dorf...

Tja, dem Spiegel ist es online nur eine Kurzmeldung wert, aber die Uno hat eine Studie über die Vermögensverhältnisse der Welt veröffentlicht. Dazu liest man wie folgt:
Würde die Weltbevölkerung auf zehn Menschen reduziert, hieße eine solche Besitzverteilung, dass ein Mensch 99 Dollar besäße und die restlichen neun zusammen einen Dollar.
Ich weiß gar nicht, was die Leute wollen. So funktioniert Kapitalismus. Nur wenn man 9 Leute so kurz hält und ihnen ständig mit den 99 Dollar vor der Nase wedelt (z.B. mit Promi-Shows oder Königshochzeiten) und sie glauben lässt, sie hätten eine Chance mal zu diesen 10% zu gehören, nur dann kann man sie erst richtig ausbeuten. Anhand der derzeitigen Verhältnisse sogar 99mal so lange...

1 Kommentar:

wolfi hat gesagt…

freiheit. gleichheit. brüderlichkeit. beim sturm auf die bastille werd ich die fahne tragen.